Vinotarischer Freitag: Wingertsknorze mit Musik

Hunger aber nicht viel Zeit? Diesmal haben wir ein vegetarisches Rezept für euch, was man mit guter Planung ganz einfach vorbereiten und auch aufbewahren kann. Christina und ich sind heute vinotarisch in der Weinbauregion Rheingau unterwegs und haben feinen Riesling dazu im Gepäck. Unser Dank geht an Philipp vom Weingut Corvers-Kauter.

Vinotarischer Freitag: Wingertsknorze mit Musik weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Mediterraner Linsensalat mit hessischer Vulkan-Cuvée

Heute sind Christina und ich vinotarisch an der Hessischen Bergstraße unterwegs. Diese kleine deutsche Weinregion liegt am Fuße des Odenwalds zwischen den drei Flüssen Neckar, Rhein und Main, ist erst seit 1971 ein eigenständiges Weinbaugebiet und somit weniger bekannt. Gekocht wird heute ein vegetarischer Linsensalat. Das mediterrane Rezept ist eine der Leibspeisen von Familie Edling, die uns dann gleich auch die aus ihrem Weingut passende Weißweincuvée dazu gegeben hat. Köstlich!

Vinotarischer Freitag: Mediterraner Linsensalat mit hessischer Vulkan-Cuvée weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Vegane Kohlrouladen mit Sachsen-Burgunder

Nach dem üseligen Aprilwetter der letzten Tage steht Christina und mir heute der Sinn nach einem wohlig warmen Gericht. Eins, das auch die Abwehrkräfte stärkt. Da kommen Kohlrouladen -aka Krautwickel- die auch an der sächsischen Weinstraße beliebt sind, gerade recht.
Gesagt, gewickelt… . Allerdings nicht wie üblich mit einer Hackfüllung, sondern in einer veganen Variante mit Maronen und heimischem Wurzelgemüse. Dazu stellen wir euch außerdem zwei spannende Weißweine des Weinguts Martin Schwarz aus Meissen vor.

Vinotarischer Freitag: Vegane Kohlrouladen mit Sachsen-Burgunder weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Döppekooche vom Grill und Moselriesling

Heute am Karfreitag melden Christina und ich uns nach unserer kleinen kreativen Pause mit etwas ganz Besonderen zurück: Es gibt einen vegetarischen Döppekooche von der Mosel vom Grill. Und diesen, der in anderen Gegenden übrigens unter Namen wie Uhles, Kesselsknall oder Schales bekannt ist, dann auch noch in zweierlei Varianten und mit drei ganz unterschiedlichen Weinen dazu. Was für ein Festakt! Lieben Dank an Stefanie vom Weingut Villa Hausmann für die Unterstützung, nicht nur durch ihren Wein, sondern auch für ein Brainstorming zu Rezeptideen. Es hat einfach riesigen Spaß gemacht mal wieder draußen zu kochen…

Vinotarischer Freitag: Döppekooche vom Grill und Moselriesling weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Silvaner zum vegetarischen Lauchblootz

Inspiriert durch die ersten Frühlingssonnenstrahlen, laden wir Euch heute auf die fränkische Weinterrasse ein. Wir backen einen lecker-luftigen vegetarischen Lauchblootz in dem wir den Speck durch Räuchertofu ersetzen und paaren diesen mit einem elegant würzigen Silvaner aus dem Würzburger Weingut am Stein.
Der Lauchblootz ist die gelungene fränkische Mischung aus Zwiebelkuchen und Flammkuchen und wird gern bei geselligen Weintreffen gereicht. Gesellig können wir aktuell zwar nicht sein, dennoch wollen wir unseren vegetarisch umgewandelten Klassiker mit einem guten Glas Wein genießen. Vinotarisch eben!

Vinotarischer Freitag: Silvaner zum vegetarischen Lauchblootz weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Weiß und Rosé zu Thüringer Klößen

Heute gibt es am vinotarischen Freitag Thüringer Klöße mit einer Pilzrahmsoße und einem Kohlrabi-Carpaccio. Garnicht so einfach solche Kartoffelklöße selbst zu machen… da kam ich mächtig ins Schwitzen. Aber einfach kann ja schließlich jeder! Wir wollen uns ja weiterentwickeln. Dazu verkosten wir zwei frische Weine aus der noch eher wenig bekannten deutschen Anbauregion Saale-Unstrut. Wir freuen uns über einen trockenen Müller-Thurgau und einen Blauen Zweigelt Weißherbst aus dem Weingut Pawis aus Freyburg.

Vinotarischer Freitag: Weiß und Rosé zu Thüringer Klößen weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Rotwein zu Linsen und selbstgemachten Spätzle

In der vierten Runde unseres vinotarischen Freitags servieren wir euch heute klassische Hausmannskost aus Württemberg. Es gibt Linsen mit Spätzle und Wurst. Zu diesem Schmaus genießen wir eine Rotweincuvée vom Weingut Albrecht Schwegler. Wenn ihr euch jetzt fragt Wurst? Warum denn eigentlich Wurst? Das ist doch nicht vinotarisch! Dann habt ihr den Prozess verstanden und wir sind glücklich! Denn es ist richtig: Beim vinotarischen Freitag kochen wir klassische deutsche Gerichte immer fleischlos. Unsere heutige Wurst ist eine vegane Alternative. (Eine vegetarische Wurst geht natürlich auch, aber die war gerade ausverkauft.) Auf geht’s zum Rezept!

Vinotarischer Freitag: Rotwein zu Linsen und selbstgemachten Spätzle weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Spätburgunder und veganer Spundekäs

Schon zum dritten Mal vinotarischer Freitag! Das bedeutet Christina und ich machen ein klassisches Gericht aus einer deutschen Weinregion – allerdings ohne Fleisch und in einer etwas gesünderen Variante. Heute geht es für uns kulinarisch nach Rheinhessen.
Es gibt den traditionellen rheinhessischen „Spundekäs“ in einer veganen Variante mit einem dunklen Krustenbrot und einer Rohkostplatte. Dazu probieren wir einen Ingelheimer Spätburgunder aus dem Weingut J. Neus.

Vinotarischer Freitag: Spätburgunder und veganer Spundekäs weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Schupfnudeln mit Sauerkraut, Riesling und Weißburgunder

Es geht in die zweite Runde unseres vinotarischen Freitags. Heute entführen wir Euch in die Weinregion Baden. In dieser werden, vor allem im Winter, wenn der Weißkohl Saison hat, gerne Schupfnudeln mit Sauerkraut serviert. Ein herrlich wärmendes Gericht, das wir Euch in dieser Woche in einer (noch) gesünderen, veganen Variante vorzustellen möchten. Dazu genießen wir ganz klassisch einen Riesling und zum Experimentieren außerdem einen Weißburgunder. Beide Weine stammen aus dem in Baden-Baden ansässigen Weingut Nägelsforst.

Vinotarischer Freitag: Schupfnudeln mit Sauerkraut, Riesling und Weißburgunder weiterlesen

Vinotarischer Freitag: Grauburgunder und Rievkoche

Es wird vinotarisch! Was das bedeutet? Gemeinsam mit meiner Freundin Christina von nutrition-matters.de koche ich ab sofort Freitags ein klassisches Gericht aus einer deutschen Weinregion in einer vegetarischen und möglichst gesunden Variante. Dazu empfehle ich euch einen passenden Wein – natürlich aus ebendieser Region. Los geht es heute mit meiner Heimatregion, dem Mittelrhein.

Vinotarischer Freitag: Grauburgunder und Rievkoche weiterlesen