ProWein 2017: Meine Highlights

Laut der „When Wine“-App war am Sonntag kein guter Tag zum Weinverkosten. Ich habe es trotzdem gewagt mich mutig durch einige der tausend Stände der ProWein zu verkosten. Gefühlt habe ich gerade mal 1 Prozent geschafft und gespuckt wie ein Weltmeister. Auch beim zweiten Besuch ist diese Messe einfach ein erschlagendes Ereignis. Was ich dabei entdeckt habe und ob die App rechtbehalten hat?! Schaut selber:

ProWein 2017: Meine Highlights weiterlesen

Mallorca’s Einheimische definitiv keine Ladenhüter!

English Version

Wir fahren durch Petra. Leider ist heute das Wetter eher bescheiden und das Grau in Grau schlägt anscheinend nicht nur uns auf das Gemüt. Man sieht keine Menschenseele.Endlich kommen wir an einer großen Plakatwand vorbei. Miquel Oliver. Grüne und rote Weinfelder umrunden das Gebäude, es gibt genug Parkplätze und einen freundlichen, modernen Verkostungsraum mit extravaganter Lichtinstallation aus weissen Flaschen. Mallorca’s Einheimische definitiv keine Ladenhüter! weiterlesen

Mallorquinisches Stierblut in recycelten Ballonflaschen

Es ist Oktober aber immer noch scheint die Sonne heiss auf den Asphalt von Binissalem. Wir laufen durch die schmalen Gassen des Weinorts. Klar gibt es am Ortseingang direkt die großen, bekannten Weingüter, aber ich möchte sehen, was der Ort noch spannendes zu bieten hat. An der nächsten Kreuzung stehen wir plötzlich vor einem breiten Eingang und schauen auf übermannshohe Holzfässer.

Mallorquinisches Stierblut in recycelten Ballonflaschen weiterlesen

Wein Salon Natürel 2016 // Meine Top 5

Eine Naturweinmesse in Köln als OFF-Event zur ProWein. Ausgesuchte Winzer aus mehr als 6 Ländern. So weit so gut. Naturwein. Was bedeutet das eigentlich genau? Die Trauben wachsen doch alle an der Rebe draußen in der Natur. Oder? Viele Begriffe dieser Spezies kenne ich noch garnicht: Ungeschwefelt, ungeklärt und ungeschönt. Zeit mehr herauszufinden!

Wein Salon Natürel 2016 // Meine Top 5 weiterlesen