Rezept: Rhabarbermarmelade mit weißem Port

Rhabarber und Erdbeeren läuten für mich schon seit Kindertagen den Sommer ein. Und so habe ich heute ein wenig damit experimentiert. Herausgekommen sind dabei zwei leckere Marmeladen mit Portwein.

Rhabarbermarmelade mit trockenem weißen Portwein

700 Gramm Rhabarber

305 ml Dry White Port

500 Gramm Gelierzucker 2:1

Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Dann in einen Kochtopf geben. 300 ml weißen Portwein hinzufügen. Das ganze erhitzen bis der Rhabarber weich ist. Dann nach Belieben mit einem Pürierstab zerkleinern.

Ich habe noch ein paar Stücke übrig gelassen. In dieser Form ist es eher Marmelade und kein Gelee.

Gelierzucker einrühren. Das ganze 4 Minuten unter ständigem Rühren noch einmal blubbernd aufkochen lassen. Vorsicht, dass nichts anbrennt!

Jetzt könnt ihr mit einem Esslöffel den Geliertest machen. Dazu nehmt ihr etwas von der aufgekochten noch heißen Marmelade auf den Löffel und legt diesen kurz ins Gefrierfach. Ist es fest wenn ihr den Löffel herausnehmt ist die Marmelade steif genug. Wenn nicht noch einmal weitere zwei minuten lang aufkochen lassen.

Nach dem Aufkochen noch 5 cl weißen Port hinzufügen und umrühren. Dann die noch heiße Masse in ein sauberes Weckglas oder altes, sauberes Marmeladenglas füllen.

Deckel zuschrauben und auf den Kopf gestellt erkalten lassen.

Fertig 🙂

Alternativ könnt ihr das Rezept auch mit diesen Zutaten versuchen:

 

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Pink Port

600 Gramm Rhabarber

200 Gramm Erdbeeren

200 ml pinker Portwein

500 Gramm Gelierzucker 2:1

 

Viel Spaß und guten Appetit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s