Podcast-Folge #4: Moselweyn

Weyn, Wok und Wasser, das sind die kulinarischen Zutaten der vierten Folge unseres neuen Podcast „Die Radio-Weinprobe“. Endlich bekommt Manuel etwas richtiges zu Essen. Da stört den Rotweinfan auch nicht, dass es dazu dreimal Weißwein gibt. Garnicht so ungewöhnlich für die Moselregion, denn 90 Prozent der dort angebauten Weine sind weiss. Und sogar 100 Prozent der Weyne in unserem Podcast-Paket.

Vermutlich fragt ihr euch „Hat sie schon getrunken, oder warum schreibt sie dauernd das Wort Wein falsch?“.

Ich bin stocknüchtern. Ich freue mich einfach nur total über die Zusammenarbeit mit dem Moselweingut Wey aus Rivenich. Sie haben sich seit dem vergangenen Jahr neu erfunden, steigen gerade vom Fassweinmarkt in den Flaschenvertrieb ein und haben dafür kommunikationstechnisch mit ihrer #weynliebe die besten Voraussetzungen wie ich finde. Dazu ist Susanne Wey, Gattin des Winzers Tim Wey, außerdem sympathisch, äußerst umtriebig was Social-Media und Netzwerken angeht.

Das Podcast-Paket mit einem trockenen Weißburgunder, einer feinherben Cuvée aus Grau- und Weißburgunder und einer süßen Riesling Auslese erhaltet ihr zum Preis von 35,90 Euro versandkostenfrei direkt beim Weingut.

Musik- und speisetechnisch steht die Folge unter dem Eindruck der späten 90er-Jahre. Vielen Dank auch an Susanne Wey für die gemeinsame Gestaltung der Musikauswahl! Man fühlt sich direkt 25 Jahre jünger 😉

Mehr Infos zum Weingut der Familie Wey findet ihr hier:

www.wey-weine.de

Instagram: @weingut_wey
Facebook: @weingutwey

Artikel zu: Moselwein, Radioweinprobe, Podcast, Fasswein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s