Rebsorten-Alphabet

Manchmal steht man am Weinregal vor einem Etikett und weiß nicht genau, ob es sich bei der Bezeichnung um einen Weintypen oder eine Rebsorte handelt. Zum Beispiel ist einer der weltweit bekanntesten Weintypen, der Bordeaux, meist eine Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot.

Zur Übersicht habe ich hier diverse Rebsorten alphabetisch aufgelistet. Mit einem Klick erfahrt ihr dann mehr zur Herkunft, Geschmack und den daraus resultierenden Weinen. Die Tabelle ist bei der hohen Anzahl an unterschiedlichen Rebsorten weltweit jedoch weit entfernt davon vollständig zu sein. Allein in Deutschland sind 140 Rebsorten offiziell für den Weinbau zugelassen. Weltweit sind es vermutlich ein paar Tausend… Falls also eine für euch wichtige Rebsorte fehlt, gebt mir gern Bescheid.

 

Rebsorten-Alphabet

A

Aglianico

Airén

Auxerrois

 

B

Bacchus

Barbera

Blaufränkisch

Bobal

 

C

Cabernet Franc

Cabernet Sauvignon

Carignan

Carménère

Chardonnay

Chenin Blanc

Colombard

Cortese

Corvina

 

D

Dornfelder

Dunkelfelder

Durif

 

E

Elbling

 

F

Fiano

Frühburgunder

Frühroter Veltliner

 

G

Gamay

Gewürztraminer

Glera

Grauburgunder

Greco

Grenache (Garnacha)

Grillo

Grüner Veltliner

Gutedel

 

H

Huxelrebe

 

I

Irsai Oliver

Isabella

 

J

Jurancon

 

K

Kerner

 

L

Lagrein

Lemberger

 

M

Macabeo

Malbec

Malvasia

Mantonegro

Merlot

Montepulciano

Moll

Müller-Thurgau

Muscateller

 

N

Nebbiolo

Nero D’avola

 

P

Peccorino

Pinotage

Pinot Blanc

Pinot Grigio

Pinot Noir

Portugieser

Prensal Blanc

Primitivo

 

R

Rieslaner

Riesling

Rivaner

Roter Veltliner

Rondinella

Ruländer

 

S

Sangiovese

Sauvignon Blanc

Scheurebe

Sémillon

Shiraz (Syrah)

Silvaner

Spätburgunder

St. Laurent

 

T

Tannat

Tempranillo

Trebbiano

 

U

Ugni Blanc (Trebbiano)

 

V

Verdejo

Verdicchio

Vernatsch

Vermentino

Viognier

 

W

Weissburgunder

Welschriesling

 

X

Xarello

 

Z

Zinfandel (Primitivo)

Zweigelt

Werbeanzeigen