Nachlese: Weinprobe im Coco Vin Shop

Auch wenn es uns Deutschen mit der wachsenden Zahl an heimischen Spitzenweinen wieder deutlich schwerer fällt es zuzugeben: Frankreich ist immer noch die ultimative Destination für alle Weinliebhaber. Kulinarik wird in der Grande Nation seit jeher groß geschrieben. Diesen Charme des französischen „Savoir Vivre“ empfindet man auch in einem kleinen Deli in Pulheim bei Köln.

Französisch. Leben. Genießen. – das ist das Motto von Corinne Le Pellec. In diesem Sinn und mit ganz viel Liebe zum Detail führt die gebürtige Französin ihren Delikatessen-Shop Coco Vin in Pulheim, am Rande von Köln.

ANMELDUNG ZUR NÄCHSTEN WEINPROBE!

Aufgrund einer maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen haben die Weinproben im Coco Vin einen sehr intimen Charakter. Man hört Corinne in der angrenzenden Küche werkeln, lernt derweil den Tischnachbarn kennen und plaudert mit mir über die Weine.

NACHLESE 2019

September 2019: Chardonnay Weinprobe 

Cremig, weich, spritzig, warm oder kühl? Bei dieser Weinprobe ging es um die vielen Facetten der Chardonnay-Traube. Wir haben Weine aus den französischen Anbaugebieten Champagne, Loire, Chablis und Languedoc probiert. Zum Vergleich gab es als Abschluss noch einen Chardonnay aus den australischen Adelaide Hills.

 

Aufgrund der großen Nachfrage fand diese Weinprobe gleich an zwei Abenden statt.

 

 

Mai 2019: Weinprobe mit Winerie Parisienne

Im Mai haben wir im Coco Vin Shop unsere erste gemeinsame Weinprobe gemacht und die bisher wenig bekannten, exklusiven Weine der urbanen Winerie Parisienne vorgestellt.

 

 

 

A votre santé, Iris

 

*Werbung wg. Markennennungen*

 

Artikel zum Thema: Französische Weinprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s